Projekt Strassengenossenschaft 

Der Verein Strassen Wirzweli besteht seit dem Jahre 2006. Der rechtliche Rahmen «Verein» wurde damals gewählt, um schnell und günstig die anstehenden gemeinsamen Aufgaben im Wirzweli auf eine Trägerschaft zu konzentrieren. Das Gesetz definiert in der Vereinsform keine verpflichtende Mitgliedschaft. Auch sind die Entscheidungen der Generalversammlung gesetzlich nicht bindend.

Um auf Wirzweli auch künftig alle fair und zwingend an den gemeinsamen Interessen und deren Kosten teilhaben zu lassen ist eine verpflichtende Rechtsform erforderlich. Die Rechtsform Genossenschaft deckt diese Belange ab.

Deswegen hat der "Verein Strassen Wirzweli" die Umwandlung vom Verein zur Strassengenossenschaft in Angriff genommen. 

Auf dieser Seite können Sie sich über die aktuellen Entwicklungen informieren:

 

Was bisher geschah: 

21.05.2021:
Auftragserteilung an den Vorstand Vorbereitung einer Genossenschaftsgründung durch die Generalversammlung
 
bis Ende November 2021: 
- Erarbeitung / Überarbeitung rechtlich erforderliche Dokument
-Vorprüfung Statuten durch Handelsregisteramt
 
26.11.2021
Informationsveranstaltung
 
bis März 2021
Die genehmigten Änderungsanträge und Hinweise der Infoveranstaltung werden in die Dokumente
eingearbeitet (siehe Dokumente).
 
03.06.2022
Zustellung überarbeitete Statuten an Mitglieder / GV Info erfolgt
 
 
Weitere Planung: 
 
-Gründungsversammlung / Übernahme Verpflichtungen aus Verein Strassen Wirzweli
-Beitrittsverpflichtung Grundeigentümer (Schriftlichkeit erforderlich)
-Eintrag Handelsregister
-Eintrag Grundbuch pro Parzelle
-Liquidation Verein Strassen Wirzweli
 

Dokumente 

Statuten_Strassengenossenschaft_GV_Antrag 26.11.21.pdf 819 KB
Statuten Genossenschaft Strassen Wirzweli 03.06.22.pdf 3'843 KB